Konzerte

Nächste Konzerte

10.02.2022 19:30

Wasserspiele

Langenthal

Hotel Bären, Barocksaal

Barbara-Gabriella Bossert, Flöte
Hannes Bärtschi, Viola
Kathrin Bertschi, Harfe

Werke von Bax, Jolivet, Diethelm und Reinecke

02.03.2022 19:30

Reformierte Kirche Aarau Rohr

Nacht!

Reformierte Kirche

Barbara-Gabriella Bossert, Flöte/Altflöte
Daniel Meller und Sandrine Canova, Violinen
Lea Boesch, Viola
Sebastian Braun, Cello
Samuele Sciancalepore, Kontrabass
Kathrin Bertschi, Harfe

«Zig et zig et zig, la mort en cadence
Frappant une tombe avec son talon,
La mort à minuit joue un air de danse,
Zig et zig et zag, sur son violon.»
Werke von Schönberg, Saint-Saëns und Piazzolla

28.04.2022, 20:00 Uhr

Wasserspiele

Oberutzwil

Evangelische Kirche, Wilerstrasse Oberutzwil

Barbara-Gabriella Bossert, Flöte
Hannes Bärtschi, Viola
Kathrin Bertschi, Harfe

Werke von Bax, Jolivet, Diethelm und Reinecke

Wofür steht der Name „tacchi alti“?

tacchi alti

Wofür steht der Name tacchi alti?

Der Name „tacchi alti“ steht für weitaus mehr als die hohen Absätze, welche die Musikerinnen während ihren Auftritten tragen als perfekte Ergänzung zur eleganten Abendrobe. „tacchi alti“ – das klingt schon sehr melodiös und würde bei allen, die mit der deutschen Übersetzung nicht vertraut sind, Assoziationen wecken, die wohl eher mit klassischer Musik zu tun haben als mit dem modischen Accessoire der Damen von Welt. Und das ist durchaus beabsichtigt. Im Namen „tacchi alti“ klingt vieles mit, was charakteristisch ist für dieses aussergewöhnliche Ensemble: italienische Lebensfreude - auch wenn der musikalische Horizont des Ensembles weit über italienische Komponisten hinaus reicht - ebenso wie Leidenschaft, Kreativität, Fantasie und Virtuosität. „tacchi alti sprüht vor Eleganz und Sinnlichkeit und begeistert mit musikalischen Erlebnissen, wie man sie nicht jeden Tag geniessen kann.

tacchi alti Logo
Aufnahmen

Aufnahmen

Einfach reinhören

Geniessen Sie tacchi alti zuhause.

Aufnahmen
webcontact-tacchialti@itds.ch